Orthopädische Chirurgie

Die häufigsten Eingriffe auf dem Gebiet der orthopädischen Chirurgie sind

arthroskopische und offene Eingriffe am Kniegelenk bei Meniskus- und Knorpelschäden,
arthroskopische und offene Eingriffe bei akuter und wiederkehrender (habitueller) Kniescheibenverrenkung,
Eingriffe am Ellbogen bei Epicodylitis (Tennis- oder Golferellbogen) oder Arthrose,
stabilisierende Verfahren bei Instabilität des Sprunggelenkes (Periostlappenplastik oder Bandersatz durch Sehnenumlagerung),
Korrektureingriffe bei fehlverheilten Brüchen,
Entfernung von akut oder chronisch entzündeten Schleimbeuteln.