Handchirurgie

Eingriffe an der Hand bilden einen wichtigen Schwerpunkt des operativen Spektrums der Praxis.

Häufige Erkrankungen der Hand, die operativ behandelt werden können, sind z.B.: Dupuytren’sche Kontraktur,
Karpaltunnelsyndrom (KTS oder CTS),
schmerzhafte Arthrosen, z.B.Rhizarthrose (Daumensattelgelenks-Arthrose),
Sehnenscheidenentzündungen (sog. Schnapp-Finger),
Strecksehnenrupturen am Daumen (oft spontan oder auch nach Speichenbruch)
und vieles mehr.

Auch die Behandlung von frischen oder veralteten Verletzungen der Knochen und Weichteile der Hand wird von uns durchgeführt, wie z.B.
Frakturen der Finger, Mittelhand, Handwurzel (Kahnbein/Scaphoid) und der Speiche (Radiusfrakturen),
frische oder veraltete Sehnendurchtrennungen und
Korrektureingriffe bei fehlverheilten Brüchen an Handgelenk und Hand.